Das Teekännchen in der Bahnhofstraße

Eintauchen in eine andere Welt besonderer Vielfalt

Eingeladen durch die ansprechende Fassadengestaltung und die bunten Angebote im Außenbereich, betritt der Kunde einen Laden, der Außergewöhnliches verspricht.

Von warmem Kaffeeduft empfangen, beeindruckt sofort die geschmackvoll präsentierte, sinnliche Vielfalt der Waren. Liebevoll verpackte Schokoladenpräsente,  eine üppige Auswahl verschiedenster Confiserien wie „Coppeneur“, „Lauenstein“ , „Neuhaus“  und "Zotter".

Kindlich verspielte Bereiche, vertreten durch die Kuscheltierwelt von Kösen und buntes Kindergeschirr, harmonisieren selbstverständlich nebeneinander mit einladendem Geschirr (Saisonal variierend) und passenden Servietten oder auch Filzwaren wie Taschen, Schuhe, Deko,  Kissen und Decken von Giesswein u.v.m..

Sehr gefragt ist Tischwäsche von Garnier Thiebaut und Arte Pura und dazu passend nostalgisch verspieltes Geschirr in den verschiedensten Ausführungen.

Für Geschenk-Suchende ist dieses stilvolle Füllhorn längst kein Geheimtipp mehr. Dieser Laden hält, was er bereits von außen verspricht, ist anders, für jeden spürbar, erlebbar.

Anders auch im Hinblick auf die Qualität. Es wird besonderen Wert auf die Verwendung von Bio-Produkten gelegt. Geboten werden Bio-Eiscreme von April bis Oktober, zahlreiche Confiserie-Produkte in Bio-Qualität, von 350 teesorten sind über 50 aus biologischem Anbau und an der Kaffee-Bar wird ausschließlich Bio-Espresso ,Bio-Kaffee und Bio-Milch verwendet. Der besondere Geschmack ist auch noch gesund.

Eine besonders entspannende Auszeit auf Sofas und Sesseln in Wohnzimmeratmospäre kann der Tee-und Kaffeegenießer in der gemütlichen Tee-Lounge machen.